One Piece - Symphony of Shadows - PRIVAT

One Piece - Symphony of Shadows - PRIVAT

One Piece Fan und Rollenspiel Forum...+16 FSK mit +18 FSK Bereich
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Plays
Do Nov 10, 2016 2:23 pm von Sitri Cartwright

» Halloween Grüße aus dem One Piece Obscuro Sequentia
Di Okt 27, 2015 9:20 pm von Gast

» Beobachtungsliste
Do Okt 22, 2015 10:00 am von Gast

» Trainingssquad 104
Mo Okt 12, 2015 11:44 am von Celestino Jaramago

» the Black Crow Zero - Eine teuflische Piratenbande
Fr Okt 09, 2015 10:51 am von Akira Erie Callaghan

» Daten des Forums
So Okt 04, 2015 3:47 pm von Gast

» One Piece the Restart Anfrage
Fr Okt 02, 2015 5:38 pm von Gast

» One Piece - New Dawn [Beantragung]
So Sep 27, 2015 1:24 pm von Gast

» One Piece - The Begin
Di Sep 15, 2015 10:41 pm von Gast


Austausch | 
 

 Stadt der Finsternis | FSK 16

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


 Kate Daniels

avatar



BeitragThema: Stadt der Finsternis | FSK 16   So Mai 24, 2015 12:35 pm







Our Story
&' our history


Es sind ein paar Jahre nach der Wende vergangen und die Magie und die Technik sind in einem Zwiestreit. Mal hat die Technik die Oberhand und mal hat die Magie die Oberhand. Wenn die Magie die Oberhand hat, zerstört sie Häuser die höher als 5 Stockwerke sind. Außerdem funktionieren keine anderen technischen dinge, wie Schusswaffen, Autos, Telefone und ganz andere Dinge. Aus diesem Grund wurden Feenlampfen und Wassermotoren erfunden, aber dazu woanders mehr.
In Atlanta sind in den letzten paar Jahren viele komische Dingen passiert. Zum einem gab es hier einen Upir, welcher sich mächtige Frauen suchte, um mit diesen Kindern zu haben, jedoch fand er keinen und wurde schlussendlich ermordet. Das ganze wurde bekannt als die 'Red Stalker Affäre'. In dem alten Gefängnis, wo sich der Upir befand, hat man die Leichen von Frauen gefunden, welche übel zugerichtet waren, aber auch Männer wurden gefunden und es wurde vermutet, dass der Upir sich von ihnen ernährt hat. Man Befahl das Gebäude abzureißen, beim Abris jedoch fand man noch viel schlimmere Sachen. Man hatte die Leichen der früheren Insassen in den Gemäuern gefunden. Jedoch wurden sie nicht dort eingemauert, sondern das Gebäude hat die Insassen immer wieder während einer Magiephase verschlungen.Man hörte nur ihre Schreie, aber man konnte ihnen nicht helfen.
Ein paar Monate später wurde die Stadt dann von Foromieren und Dämonen heimgesucht, welche in Honeycomb-Schlucht heraufbeschworen worden sind von einem kleinen Hexenzirkel. Im Gegensetz zu dem Upir stellten sie nicht so viel an, jedoch waren die hinter einer Kette mit Münzen her, welches ein kleines Mädchen hatte. Am Ende bekamen sie weder das Mädchen noch die kette. Es kam nur zu einer Schlacht in der Honeycomb-Schluch, welche die Foromierer verloren haben und welche sie vernichtet.
Nachdem die Foromierer und die Meeresdämonen besiegt waren, war es für eine Zeit recht friedlich in Atlanta, außer ein paar kleines Sachen, die nicht weiter von Wichtigkeit sind. Jedoch kam es dann zu den Midnight Games. Eigentlich sind die Gladiatorenkämpfe illegal, trotzdem werden sie jedes Jahr veranstaltet. Diese Spiele sind vorallem für das Rudel verboten, denn durch die Spiele ist ein Gestaltwandler wild geworden und hat fast die halbe Stadt verletzt oder getötet. Jedoch mussten die Gestaltwandler dieses Jahr an den Spielen teilnehmen, das es um ihr Leben ging. Als Gewinn gab es einen Wolfsdiamanten, was Gestaltwandler daran hindert ihre Gestalt zu wandeln. Außerdem stellte eine Uralte Gruppe von Rakshasas eine Bedrohung für sie da, denn sie sollten im Auftrag von Roland das Rudel auslöschen mithilfe des Wolfsdiamanten, denn in Rolands Augen war das Rudel zu mächtig geworden. Aber auch die Raskshasas wurden besiegt und es gab für ein paar Monate wieder Ruhe in Atlanta.
Doch dann erwachte Rolands Schwester aus ihren Schlaf. Sie wurde Erra genannt und war als Zerstörerin bekannt. Sie zerstörte Babylon und noch viele andere alte Städte. Jedoch kam sie jetzt nach Atlanta, um ihre Nichte aufzusuchen. Während Erra in Atlanta war, richtete sie mehr Zerstörung an, als der Upir, die Foromierer und Rakshasas. Sie zerstörte die halbe Stadt, zumindest das was noch von der einst wunderschönen Stadt übrig war. Sie hatte außerdem Sklaven, in welche sie wie ein Navigator in seine Vampire geschlüpft war. Das heißt sie hat ihre Sklaven erst umgebracht und sie dann mit ihren Gedanken gesteuert. Jedoch auch hier kam es zu einer Schlacht, bei welche Erra jedoch verlor und starb. Roland hatte es mitbekommen, jedoch tat er nichts dagegen.
Doch jetzt kommt etwas viel schlimmeres auf die Stadt zu, denn eine Gruppe, die sich die Leuchtturmwärter nennt, hat eine Maschine gestohlen, die jedes magische Wesen in ganz Atlanta tötet. Es reiht aus, nur ein bisschen Magie zu haben und man wird von dieser Maschine getötet. Ob die Bürger von Atlanta es schaffen diese Gruppe aufzuhalten und die Maschine zu zerstören? Bis jetzt sind schon mehrere hundert Menschen gestorben und wenn die Leuchtturmwärter nicht aufgehalten werden, wird es bald kein Atlanta mehr geben oder geschweige denn Leben...

Admins
>Kate Daniels< | >Hakan Tala<

Eckdaten
FSK 16 mit FSK 18 Bereich | nach den Büchern von Ilona Andrews, start ab Band 5 | gegründet am 25.10.2011 | eröffnet am 30.01.2015

Links
Regeln | Story | Gästebereich | Info's | Gesuche

Banner

DETAILS
Invidia | World Behind
0dance04 0dance04
Nach oben Nach unten
 

Stadt der Finsternis | FSK 16

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Stadt der Finsternis | FSK 16
» 6. Stunde der Finsternis
» Die Stunde der Finsternis
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - Symphony of Shadows - PRIVAT :: Partner :: Bündnisse-
Gehe zu:  
<